The Goal

Ein Band zwischen erstsemester, bestehenden und zukünftigen Studenten zu knüpfen um ein starkes Gemeinschaftsgefühl zu schaffen.

Warum sind Online Communities ein muss für Bildungseinrichtungen?

Zugänglichkeit von Informationen

Holmesglen stellt sicher das Mitglieder und Personal, unabhängig von Studium und oder Funktion, Zugriff auf dieselben Wissensbereiche haben.

Studenten und Lehrkräfte: Alle ziehen an einem Strang

Gruppen und Diskussionen ermöglichen es ein starkes Gemeinschaftsgefühl zu schaffen.

Beta Community: Kleiner Schritt, Grosse Auswirkung 

Vor dem offiziellen Start gründete Holmesglen eine kleine Probe Community um Ideen zu testen und den Start zu vereinfachen. 

  • Einladen einer kleinen Gruppe von Nutzern
  • Strategie und Inhalte testen
  • Feedback sammeln

Anfangs lagerte Holmesglen Community Management von der Tingle Tree Group aus um eine erfolgreiche Community zu erschaffen. Mit einer Beta Community zu starten war ein großer Erfolg. Derzeit nehmen mehr als 10 % aller Nutzer aktiv teil an der Community. 

Erfahren Sie hier mehr über Beta Communities.

Holmesglen Beta Community

Vorteile von Beta Communities

Testen
von Strategien
Vorausfüllen
von Inhalten
Finden
von Repräsentanten
Wir wollen eine sichere Umgebung schaffen in der in der Studenten fragen stellen, Lerngruppen oder soziale Gruppen bilden und Erfahrungen teilen können.
Social Media Manager für Holmesglen
Tanima Haque
Social Media Manager für Holmesglen

Ein Netzwerk von Studenten für Studenten

Content reporting feature in Open Social

Gib den Mitgliedern Macht

Für jede Community ist das Gewährleisten von nützlichen und hochwertigen und das Ausschließen von beleidigenden und verletzenden Inhalten eine der größten Herausforderungen.

Holmesglen liegt es am Herzen Studenten vor möglichen Angriffen zu schützen. Jedoch ist regelmäßiges scannen von Inhalten aufwendig und kostet Zeit. 

Als Lösung fragt Holmesglen Mitglieder um unangebrachte, beleidigende oder Spam Inhalte zu melden.  

Inhalte melden: Effizient und einfach

Kommentare, Posts und andere Inhalte haben ein Aufklappmenü rechts oben in der Ecke mit einem Meldelink. So können Mitglieder ganz einfach unangebrachte Inhalte melden. 

Diese Funktion ist sehr flexibel. So können Site Managers:

  1. ‘Sofort unveröffentlichen’ in den Einstellungen aktivieren oder deaktivieren
  2. ‘Gründe’ erstellen die Mitglieder auswählen können wenn sie Inhalte melden
  3. Eine Liste mit allen gemeldeten Inhalten einsehen

Lernen Sie wie sie beleidigende Inhalte in Ihrer Community verwalten können.

Content reporting feature in Open Social

Implementation Update

Neugierig wie es mit der Community weitergeht? Hier können sie alle neuen Updates einsehen. 

Diese Community lanzierte im Januar 2019. Mit:

  • Über 300 Mitgliedern
  • 15 aktiven Diskussion über Bildungsprojekte
  • 20% mehr Nutzern nach der ersten Werbekampagne

Derzeit arbeitet Holmesglen an einem Rekrutierungsprogramm für mehr Aktivität in der Community. Rekrutierer sollen helfen Inhalte zu posten und Diskussionen zu starten. Bleiben Sie dran um die Resultate zu verfolgen. 

Siehe Community

Lesen Sie weitere Erfolgsgeschichten